SEMINARE UND TRAININGS ZUR DRAHTBONDTECHNOLOGIE

Basisseminar: Bondtechnologie

Umfangreicher Einstieg in die Drahtbondtechnologie. Sie lernen alle Bondverfahren kennen. Sie erfahren, welche Materialien in welchem Prozess verarbeitet werden. Sie verstehen, warum das Drahtbonden eine hoch spezialisierte Technologie für produktive Fertigungsprozesse ist. Sie erkennen, was Sie tun müssen, damit die Prozesse stabil bleiben.

…mehr erfahren

Aufbauseminar: Prozessoptimierung

Prozessoptimierung mittels statistischer Methoden und systematischer Versuchsplanung. Sie erfahren, wie Sie die für Sie passende Vorgehensweise bei der Prozessoptimierung auswählen. Sie lernen die Einflüsse der einzelnen Bondparameter kennen. Sie nutzen Minitab live und lernen alles durch mitmachen und selber erleben.

…mehr erfahren

In-House Seminar = Ihr Bedarf

Ihr Produkt, Ihr Prozess, Ihr Team – Ihr individueller Bedarf. Sie definieren Themen und Zeitraum, so dass wir anschließend gemeinsam in die Planung Ihres individuellen Seminars einsteigen können. Durch ein telefonisches Interview werden Sie bei der Gestaltung Ihrer Veranstaltung unterstützt. So passt anschließend alles zu Ihren Abläufen und Ihren Vorstellungen.

…mehr erfahren

Klingt spannend?

+49 30 46069009

IHRE WEITERBILDUNG, IHR NUTZEN

SCHNELLER ZU ROBUSTEN PROZESSEN

Im Seminar lernen Sie die relevantesten Einflussfaktoren und die wichtigsten Stellgrößen kennen.

MEHR SICHERHEIT IM UMGANG MIT PROZESS UND MASCHINE

Ein guter Start ist halb gewonnen. Sie lernen wirkungsvolle Grundeinstellungen kennen und erfahren, mit welcher Strategie Sie Herausforderungen im Prozess lösen.

HERAUSRAGENDE QUALIFIKATION BEDEUTET EINE GUTE POSITIONIERUNG

Sie erhalten Tipps und Hilfestellung für Ihre alltäglichen Herausforderungen mit der Drahtbondtechnologie. Diese helfen Ihnen dabei, Ihr Gegenüber von Ihrer Kompetenz noch besser zu überzeugen.

EFFEKTIVER AUF FEHLER REAGIEREN  

Sie erfahren an zahlreichen Fallbeispielen, wie Sie systematisch vorgehen können, um Fehlerursachen einzugrenzen und wirtschaftliche Folgemaßnahmen zu definieren.

DIE NÄCHSTEN TERMINE

31.03.20 - 01.04.20
20.04.20 - 21.04.20
14.05.20 - 14.05.20
Fokustag 2 (Ball/Wedge Technologie)
1 Tag (+ optionaler Praxistag)  2 - 6 Teilnehmer

KEIN PASSENDER TERMIN IN NÄCHSTER ZEIT?

Wir kommen auch ganz individuell zu Ihnen.

5 GRÜNDE FÜR PROFESSIONELLE AUSBILDUNG

GERINGERE KOSTEN

Weniger Fehler bedeuten weniger Ausschuss. Ein sinkendes Fehlerrisiko sorgt für unkritischere Audits und weniger Krisenmeetings in die Sie enorme Personalressourcen und wertvolle Zeit investieren.

ZUFRIEDENERE KUNDEN

Sachgerechtere Dokumentation und Ursachenermittlung bei Kundenreklamationen führt automatisch zu einer effektiveren und wirtschaftlicheren Vorgehensweise. Ihre Kunden werden diese professionelle Reaktion schätzen.

MOTIVATION, ORIENTIERUNG UND WENIGER FLUKTUATION

Ihre Mitarbeiter sind Ihre wichtigste Ressource, Ihr wichtigstes Kapital. Auch Sie haben vermutlich schon großen Aufwand in Recruitment und Onboarding Ihrer Mitarbeiter investiert. Schützen Sie diese Investition, indem Sie die hohe Motivation Ihre Technologieexperten durch die richtigen Maßnahmen unterstützen.

SCHNELLER ZUM PROFESSIONELLEN TEAM

Sorgen Sie für eine schnellere Einarbeitung neuer Mitarbeiter und erreichen Sie mehr, als Sie dies mit Weiterbildung durch Ihre eigenen Mitarbeiter während des Tagesgeschäfts umsetzen könnten. Wenn Sie 10% mehr Zeit in die Optimierung Ihrer komplexen Drahtbondprozesse investieren können, da Ihre Know-How Träger bzw. Experten einfachere Aufgaben abgeben können, bietet das ein relevantes Kosteneinsparungspotential.

EXPERTISE SICHERT AUFTRÄGE UND GEWINN

Fachkundiges Auftreten gegenüber Ihren Kunden vermittelt Sicherheit und noch mehr Vertrauen in Ihr Angebot. Alle Risiken früh und umfangreich abschätzen zu können, reduziert Kosten und sichert Ihren Gewinn.

DER TRAINER

Stefan Schmitz ist Spezialist auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik durch Chip- und Drahtbonden. Sein Unternehmen, die BOND-IQ GmbH in Berlin, unterstützt Onboardingprozesse neuer Mitarbeiter und auszubildender Know-How Träger im Unternehmen durch Seminare, In-House Veranstaltungen, Prozessanalytik und -unterstützung für Drahtbondanwendungen. Seit über 15 Jahren erweitert er sein Wissen rund um die Drahtbondtechnologie und hat bereits mehr als 800 Teilnehmer seiner Seminare ausgebildet.

DIE SEMINARFORMATE

Zu den zwei grundlegenden Themenschwerpunkten „Technologie“ und „Qualitätsprüfung“ wird jeweils ein BASISSEMINAR angeboten. Die Inhalte bauen aufeinander auf. Einsteiger haben dadurch einen optimalen Fahrplan, um sich schnell Technologiewissen anzueignen.

Sie sind bereits erfahrender Anwender oder bringen einiges an Vorwissen mit? Dann steigen Sie direkt in einem AUFBAUSEMINAR ein, das zu Ihren aktuellen Fragestellungen passt. Aktuell können Sie aus drei Themenbereichen wählen – „Prozessoptimierung“, „Oberflächenqualität“ und „Design und Zuverlässigkeit“.

Diejenigen, die innerhalb kürzester Zeit Theoriewissen aufbauen müssen, können sich an einem FOKUSTAG umfangreiches Know-How zu einer Bondtechnologie aneignen. Fokustage gibt es aktuell zum Dickdrahtbonden, zur Ball/Wedge- und zur Wedge/Wedge-Technologie. Nur ein Reisetag – morgens hin und abends, mit viel zusätzlichem Wissen im Gepäck, zurück.

  • Grundlegender Technologieüberblick
  • Details zur Verbindungsbildung
  • Qualitätsprüfung nach aktuellen Standards
  • Eigenschaften zuverlässiger Bondverbindungen
  • Prozessoptimierung
  • Spezialwissen z. B. DoE, FMEA, Datenanalyse
  • Ergänzt durch Praxisbeispiele, Vorführungen und Übungen an unserem Equipment
  • Ganz nach Seminarskript oder komplett individuell – in jedem Fall unabhängig, systematisch und mit hohem inhaltlichen Anspruch

Sie können Ihr Seminar auch individuell zusammenstellen und in unseren Räumlichkeiten oder als IN-HOUSE SEMINAR bei Ihnen durchführen.

UNSER ANGEBOT

Sie möchten Mitarbeiter*innen Ihres Unternehmens zu ausgewiesenen Know-How-Trägern im Bereich des Drahtbondens qualifizieren?

Sie brauchen professionelle Unterstützung beim Onboarding neuer Mitarbeiter*innen für den Bereich der Drahtbondtechnologie?

Sowohl Ihre Technologieeinsteiger als auch erfahrene Anwender bekommen in unseren bedarfsorientierten Seminaren passgenaue Kenntnisse über grundlegende Fertigungsanforderungen bis hin zu komplexen Entwicklungs-Entscheidungsprozessen vermittelt. Die Lehrinhalte entsprechen dem aktuellen Stand der Wissenschaft, werden fortlaufend weiterentwickelt und den neuesten Erkenntnissen angepasst.

Steigern Sie die Motivation und Effektivität Ihrer Mitarbeiter*innen und verbessern so nachhaltig die Qualität und Produktivität Ihrer Drahtbondprozesse.

Entscheiden Sie sich jetzt für noch mehr Erfolg durch besser qualifizierte Mitarbeiter*innen und erzielen auch Sie bereits in Kürze konkrete Ergebnisse, von denen unsere bisherigen Kunden häufig berichten:

  • die Prozessoptimierung erfolgt schneller, zeigt robustere Ergebnisse und ist besser dokumentiert
  • die Fehleranalytik im Nachgang kann zielgerichteter und kosteneffizienter durchgeführt werden
  • die Dokumentation und Ursachenermittlung bei Kundenreklamationen
    erfolgt sachgerechter
  • die Effektivität der Mitarbeiter ist um den Faktor 2 bis 6 gestiegen

Profitieren Sie von langjähriger professioneller Erfahrung auf dem Gebiet des Drahtbondens und holen Sie noch heute ein individuelles Angebot ein!

UNSERE AKTUELLEN THEMEN

Projekt SpeedCycle - Evaluierung des BAMFIT-Prüfverfahrens

Im Projekt SpeedCycle wird eine vollkommen neuartige Prüfmethode für Dickdrahtbondkontakte evaluiert. Statt, wie bisher, die Verbindungsfestigkeit im Schertest zu bewerten, wird direkt die Lebensdauer der Verbindungsstelle überprüft. Das Potential ist enorm – Testzeiten von wenigen Sekunden statt mehreren Wochen.

…mehr erfahren

Projekt mikroRau 2.0 - Korrelation von Rauheit und Bondbarkeit

Von 2016-2018 wurde ein Leitfaden zur Topographiemessung an Bondoberflächen zusammen mit 26 Industriepartnern erarbeitet. Das Projekt mikroRau 2.0 widmet sich der industriellen Validierung der Prüfempfehlungen und der Aktualisierung des Prüfleitfadens. Neben Messmittelvergleichen werden umfangreiche Bondprüfungen durchgeführt.

…mehr erfahren

Chance für studentische Hilfskräfte

In der Drahtbondtechnologie, gibt es von kleinen bis großen Fragestellungen viel zu bearbeiten. Ideal für studentische Hilfskräfte zur Unterstützung im Tagesgeschäft oder als Basis für Bachelor- oder Masterarbeiten. Alles auch gern in Kooperation mit anderen Unternehmen oder Forschungseinrichtungen.

…mehr erfahren

Neue berufliche Wege mit Bond-IQ

Bond-IQ ist als kleines und unabhängiges Unternehmen im Markt positioniert. Dadurch bietet die Mitarbeit im Unternehmen eine fast unbegrenzte Flexibilität – ob als Labormitarbeiter, Projektkoordinator, Prozessentwickler, Netzwerker oder als Trainer. Der wichtigste Faktor: Leidenschaft für unsere Themen.

…mehr erfahren

800+ begeisterte Teilnehmer

Unabhängiger Marktführer für Drahtbondseminare

60 Jahre Bondwissen, 18 Jahre Erfahrung