OFFENE SEMINARE ZU PLANBAREN TERMINEN

Wenn Sie sich für ein Seminar bei Bond-IQ entscheiden, erfahren Sie alles zum Drahtbonden

Die offenen Seminare werden mit verschiedenen Themenschwerpunkten angeboten. Die Inhalte bauen aufeinander auf. Einsteiger haben dadurch einen optimalen Fahrplan, um sich schnell Technologiewissen anzueignen. Sie sind bereits erfahrender Anwender oder bringen einiges an Vorwissen mit? Dann steigen Sie direkt in dem Seminar ein, das zu Ihren aktuellen Fragestellungen passt.

Kompaktseminare sind für diejenigen, die für eine erste Orientierung oder einfach um mitreden zu können, einen komprimieren Technologieeinstieg benötigen – 3 Tage kompakte Theorie für einen breiten Überblick. Das Kompaktseminar Drahtbonden ist ein Klassiker mit mehr als 20 Jahren Marktpräsenz. Entwickelt am Fraunhofer IZM und verfeinert durch die Bond-IQ bildet es mittlerweile für mehr als 800 Teilnehmer die Grundlage für deren Drahtbondwissen.

  • Grundlegender Technologieüberblick
  • Details zur Verbindungsbildung
  • Qualitätsprüfung nach aktuellen Standards
  • Eigenschaften zuverlässiger Bondverbindungen
  • Prozessoptimierung
  • Spezialwissen z. B. DoE, FMEA, Datenanalyse
  • Ergänzt durch Praxisbeispiele, Vorführungen und Übungen an unserem Equipment
  • Ganz nach Seminarskript oder komplett individuell – in jedem Fall unabhängig, systematisch und mit hohem inhaltlichen Anspruch
hier klicken
hier klicken
hier klicken
hier klicken
hier klicken
hier klicken

IN-HOUSE SEMINARE

Individuell und nach Bedarf gestaltet!

  • Sie benötigen einen für Ihre Fragestellungen angepassten Mix aus Informationen und Praxis?
  • Sie möchten Einzelthemen umfangreicher diskutieren und auf die Zielgruppe – Ihre Mitarbeiter – abstimmen?
  • Sie haben Vorbehalte wegen der Geheimhaltung produktbezogener Details?
  • Reisekosten sind ein relevantes Thema und wichtige Mitarbeiter können nicht für mehrere Tage abwesend sein?

Wir können aus unserem Fundus an Know-How jederzeit flexibel und individuell ein für Sie passendes Seminar zusammenstellen. Entsprechend dem geplanten Umfang erhalten Sie von uns im Vorfeld eine Abschätzung des notwendigen Zeitaufwandes.

Unsere Lösung für Sie – wir kommen zu Ihnen!

Termine ganz flexibel

Termine und Trainingsmodule werden individuell abgestimmt, so dass auch ein größerer Mitarbeiterkreis (vom Fertigungsmitarbeiter bis zum Manager) im eigenen Unternehmen partizipieren kann. Theoretisches Wissen, so wie Sie es benötigen, und auch Praxis an Ihrem Equipment können problemlos vermittelt werden.

Technologiefelder für In-House Seminare

  • Dünndraht Ball/Wedge-, Wedge/Wedge- und Ribbon-Bonden
  • Dickdraht Wedge/Wedge- und Ribbon-Bonden
  • Oberflächenmetallisierungen und Substrate
  • Prozessanalyse als Teil der FMEA
  • Qualitätsanalyse
  • Zuverlässigkeit
  • Chip-on-Board (COB)
  • Sensorpackaging
  • Leistungselektronik

Individuelle Themenabstimmung

In–House Seminare richten sich ganz individuell nach dem Bedarf der Unternehmen und Ihrer Mitarbeiter – ob der Fertigungsmitarbeiter, der für seine tägliche Arbeit in einem komplexen Technologieumfeld konkrete Handlungsempfehlungen zur Vermeidung kritischer Fehler benötigt, oder der Prozessexperte, der seit mehreren Jahren die Prozesse erfolgreich optimiert und koordiniert aber nie die Zeit hatte, das vertiefende Verständnis über das Zusammenwirken der Prozessparameter aufzubauen und somit wertvolle Erfahrungen nicht mit vorhandenem Expertenwissen und Forschungsergebnissen ergänzen kann.

Ihre Vorteile bei In-House Seminaren

  • Sie wählen, wie das Seminar stattfinden soll – Vortrag mit oder ohne Praxis
  • Termin und Dauer passen Sie an Ihre Bedürfnisse an
  • Zielgruppengerechte Präsentation und Überprüfung des Erlernten
  • Themengestaltung individuell in allen Bereichen der Drahtbondtechnik – von Dünn- bis zu Dickdrähten, von COB bis zu Leistungselektronik, Prozessoptimierung und Fehleranalytik
  • Zertifikat zum Seminar mit allen vermittelten Inhalten
  • Weg vom Arbeitsplatz aber nicht fort, in der Nähe falls Sie gebraucht werden
  • Gleichzeitige Weiterbildung mehrerer Ihrer Mitarbeiter
  • Kein Zeit- und Kostenaufwand für Organisation, Reise und Übernachtung
  • Praxisbezug am idealen Beispiel – Ihrem eigenen Fertigungsprozess
  • Unabhängiges Feedback zu allen diskutierten Themen
  • Strukturierung und Dokumentation durch erfahrene Experten

100% Praxis zum Mitmachen

Wenn Sie Unterstützung direkt im Prozess suchen – also 100% Praxis zum Mitmachen – dann nutzen Sie die Möglichkeit für Trainings an der Maschine. Online, bei Ihnen oder bei uns vor Ort, alles ist hier möglich.

HANDS-ON & ONLINE TRAINING

Praktische Umsetzung, selber machen, Fragen stellen, am Beispiel diskutieren, Feedback und Tipps, die Sie direkt anwenden können – das bieten Hands-On Seminare. Dreh- und Angelpunkt ist Ihr Prozess sowie Soft- und Hardware des Drahtbonders. Gemeinsam gehen wir durch die einzelnen Prozessschritte und analysieren, ob die Abläufe und Prozesseinstellungen optimal gewählt sind.

Ob Bondparameter, Bilderkennung, Loopprofile, Prozessgeschwindigkeit – alles lässt sich optimieren. Gerade am Anfang ist die Vielfalt an Möglichkeiten allerdings schwer zu überschauen. Wir schauen mit Ihnen zusammen auf Ihr Equipment und dessen Einstellmöglichkeiten, erläutern die Auswirkungen von Änderungen und stellen das mögliche Optimum ein. Alles mit Ihnen gemeinsam und alles so, dass Sie anschließend sicher Ihren Prozess beherrschen.

Die meisten unserer Kunden kommen zu uns, um auf unserem Equipment zu arbeiten und zu lernen. Als günstige und zeitlich flexiblere Variante bieten wir Online-Trainings an. Per Teamviewer Online-Präsentation schalten wir uns auf Ihre Maschine oder Sie klinken sich per Webbrowser auf unseren Maschinen ein. Anschließend können wir gemeinsam die Drahtbondersoftware bedienen.