BASISSEMINAR 2 – QUALITÄTSPRÜFUNG
Qualitätstests, Datenauswertung, Fehleranalytik

Basisseminar 2 legt den Schwerpunkt auf die Qualitätsprüfung. Sie erfahren, welche Arten von Qualitätstests für Bondkontakte existieren, industriell angewendet werden und mit welchen Methoden die Eigenschaften einer Bondstelle noch detaillierter zu bewerten sind. Sie lernen die gängigen Industriestandards für Drahtbondverbindungen kennen und sehen in praktischen Demonstrationen, wie die Tests durchgeführt und die Testergebnisse am Mikroskop bzw. am Testgerät bewertet werden. Für eine sichere Bewertung der in den Qualitätstests ermittelten Kennwerte werden die Grundlagen zur statistischen Analyse von Prozessdaten vermittelt. 

Sie erfahren, wie Fehler in der Produktion, die aufgrund einer ungeeigneten Qualitätsprüfung nicht entdeckt wurden, Baugruppenausfälle hervorrufen können. Sie erhalten wichtige Tipps aus mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Fehleranalyse von Produktions- und Feldausfällen. Die praktischen Demonstrationen werden an Geräten durchgeführt, die jeweils mit Mikroskopen und Kameras ausgestattet sind, so dass die Versuche von allen Teilnehmern auf großen Monitoren verfolgt werden können. 

Es besteht die Möglichkeit ein ergänzendes Prozesstraining direkt im Anschluss an das Seminar zu buchen. Sprechen Sie diesen Wunsch bei Bedarf an und teilen Sie uns mit, welchen Schwerpunkt Sie bei dem Training gern setzen würden.

  • Dauer: 2 Tage
  • zusätzliches Prozesstraining am Folgetag buchbar
  • Kosten: 1.570 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.
  • Typische Teilnehmerzahl: 6 – 8 Teilnehmer
  • Zeitraum: 9 – 16 Uhr
  • Qualitätsverantwortliche
  • Entwickler
  • technische Leitungsebene
  • SQM-Verantwortliche
  • Prozessbetreuer/Bediener
  • Vorentwickler

Bond-IQ GmbH
Gustav-Meyer-Allee 25
Gebäude 26, Aufgang B
13355 Berlin
Deutschland

Wenn Sie Teil 2 abgeschlossen haben, wissen Sie:

  • welcher Qualitätstest für welche Art der Bondverbindung anzuwenden ist
  • welche Standards heranzuziehen und wo die entsprechenden Kennwerte in den Standards zu finden sind
  • welche Tests Sie für Fehleranalysen nutzen können und welche Erkenntnisse zu erwarten sind
  • wie mit Messwerten umgegangen werden sollte und wie die Analyse der Qualitätsdaten durchzuführen ist 

Themenblöcke:

  • Gegenüberstellung von Qualität- und Lebensdauerprüfverfahren
  • Erläuterung von Pull- und Schertest
  • Unterschiede beim Testen von Dünn- und Dickdrähten
  • Bewertung von Bruchbildern im Pull- und Schertest
  • Datenvisualisierung und -auswertung
  • Erweiterte Prüfmethoden zur spezifischen Analyse von Fehlerbildern
  • Demonstration der Prüfungen live am Bond- und Testequipment

Termine

29.09.20
-
30.09.20
Drahtbonden Basisseminar 2 – Qualitätsprüfung
2 Tage (+ optionaler Praxistag)
6-8
1.570 € Angebot anfordern